Mitarbeiterführung + Personalentwicklung

Im Mittelpunkt der Seminarthemen für Führungskräfte stehen verhaltensorientierte und methodische Inhalte zur Umsetzung im Führungsalltag. Dabei werden die Inhalte sowohl für erfahrene Führungskräfte als auch spezifisch für die Personalentwicklung im Bereich Führungskräftenachwuchs angeboten.

Die Beratungsleistungen orientieren sich an Bedarfen im Bereich Human Ressource Management und der Personalbeschaffung.

Seminarthemen

  • Situatives Führen (Taktisches Führen)

    Situatives Führen (Taktisches Führen)


    Zielgruppen:
    • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte
    • Mitarbeiter mit projekt- oder teambezogenen Führungsaufgaben
    Zielsetzungen:
    • Kennenlernen und Beherrschen von Management- und Führungsaufgaben
    • Anwenden und Beherrschen von Methoden und Systemen der Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation
    Inhalte:
    • Aufgaben der Führungskraft von der Zielsetzung bis zur Kontrolle
    • Mitarbeiterreife und Führungsstil nach dem Konzept SITUATIVES FÜHREN
    • Differenzierung des eigenen Führungsstils
    • Methoden der Mitarbeitermotivation und ihre Anwendung
    • Lob und Kritik als Führungsinstrument
    • Power der Führungskraft und der Einsatz in der Mitarbeiterführung
  • Auftreten und Wirken
    (Was heißt es, Führungskraft zu sein?)
  • Akzeptanz und Durchsetzungskraft in der Mitarbeiterführung
  • Taktische Mitarbeitergespräche

    Taktische Mitarbeitergespräche


    Zielgruppen:
    • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte
    Zielsetzungen:
    • Gezielter Einsatz von Methoden und Formen der Gesprächsführung mit Mitarbeitern
    • Verbessern der Mitarbeiterleistung durch Mitarbeitergespräche
    • Steigerung der Effektivität in Zielsetzungs-,
      Motivations- und Kontrollfunktionen der Führungskraft
    Inhalte:
    • Methoden und Strukturen ergebnisorientierter und konstruktiver Mitarbeitergespräche
    • Formen, Inhalte und Abläufe von Mitarbeitergesprächen:

      Problemlösungsgespräche, Zielsetzungsgespräche, Beurteilungsgespräche, Jahresgespräche,
      Konfliktgespräche, Nachfaßgespräche bei nicht erfolgter Leistungsverbesserung, Krankheits- und Fehlzeitengespräche

    • Umgang mit emotionalem Verhalten
    • Gruppengespräche
  • Führen im Team

    Führen im Team

    Zielgruppen:
    • Führungskräfte und Mitarbeiter mit team- oder projektorientierten Führungsaufgaben
    Zielsetzungen:
    • Verstehen der wesentlichen Elemente einer Teamkultur
    • Effektive Zusammenstellung von Teams und Auswahl der Mitglieder
    • Anwenden von Führungs- und Organisationsmethoden für Gruppen und Teams
    Inhalte:
    • Das Rollenverständnis des fachlichen Vorgesetzten
    • Voraussetzungen einer Teamkultur
    • Teambildung
    • Kompetenzen des Teamleiters
    • Management- und Führungsfunktionen des Teamleiters
    • Moderation und Diskussionsleitung
  • Führen ohne Vorgesetztenfunktion
  • Konfliktmanagement

    Konfliktmanagement

    Zielgruppen:
    • Führungskräfte und Mitarbeiter mit Organisations-, Koordinations- und Informationsaufgaben
    • Führungskräfte und Mitarbeiter mit Schnittstellenfunktionen
    Zielsetzungen:
    • Erkennen von Ursachen für Konflikte
    • Reflektieren des eigenen Verhaltens in Konfliktsituationen
    • Verbesserung des Sozial- und Konfliktverhaltens
    • Anwenden von Methoden für Konfliktlösungen
    Inhalte:
    • Kommunikationsprobleme und weitere Konfliktursachen
    • Eigenes Sozialverhalten und Kommunikationsprozesse
    • Modelle und Systeme der Konfliktlösung in der Praxis
    • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
    • Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von Konflikten
  • Meister- und Vorarbeiterseminare

    Meister- und Vorarbeiterseminare

    Zielgruppen:
    • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in der Produktion
    Zielsetzungen:
    • Optimieren des Führungsverhaltens in produktionsorientierten Abläufen
    • Steigern der Mitarbeiterleistung durch Anwenden von Führungsmethoden
    • Bewußtmachung von Führungs-, Zielsetzungs- und Kontrollfunktionen in der Meister- oder Vorarbeiterebene
    Inhalte:
    • Funktionen der Führungskraft in der Produktion
    • Methoden der Mitarbeiterführung
    • Methoden zur Erkennung von fachlichen und persönlichen Defiziten des Mitarbeiters
    • Fachliche und persönliche Verantwortungen der Führungskraft
    • Mitarbeitergespräche als Hilfe zur Verbesserung der Mitarbeiterleistung
  • Nachwuchsführungskräfte-Seminare
  • Führungsrhetorik und –kommunikation
  • Mitarbeitermotivation
  • Führen mit Zielvereinbarungen
  • Beurteilungsgespräche
  • Kranken- und Fehlzeitengespräche
  • Bewerbungsgespräche
  • Moderations- und Diskussionsleitung
  • Suchtverhalten (Helfen statt kündigen)
  • Mobbing am Arbeitsplatz
  • Gruppen- und Teambildung in der Mitarbeiterführung
  • Führungskräfte-Incentiveseminare
  • Outdoor-Training für Führungskräfte

Beratungsleistungen

  • Führungsphilosophie und -leitlinien
  • Führungsinstrumente
  • Operative Führungs-Standards
  • Anforderungs-, Aufgaben- und Funktionsprofile
  • Führungskräfte-Nachwuchs-Entwicklung
  • Personalbeschaffung und –auswahl
  • Assessment-Center
  • Potentialanalysen
  • Berufsbild- und Neigungsanalysen
  • Beurteilungssysteme
  • Zielvereinbarungssysteme
  • Personalentwicklungs- und Personalförderungskonzepte
  • Personalplanungssysteme
  • Entlohnungs-, Incentice- und Prämiensysteme
  • Outplacement-Systeme
u